Arbeitskreis Gemeinwohl-Ökonomie

VHS-Essen, Raum 2.13 Burgplatz 1, Essen

Die Gemeinwohlökonomie (GWÖ) ist ein alternatives Wirtschaftsmodell, das im Jahr 2010 vom Österreicher Christian Felber ins Leben gerufen wurde und bereits weite Kreise gezogen hat. Das Konzept versteht sich als Aufbruch zu einer ethischen Marktwirtschaft, deren Ziel nicht die Vermehrung von Kapital, sondern ein gutes Leben für alle Lebewesen und den Planeten ist. Eckpfeiler der ... Weiterlesen ...

Auftaktveranstaltung des „Netzwerks Unternehmensengagement RUHR“

folgt

Die Auftaktveranstaltung des „Netzwerks Unternehmensengagement RUHR“ - initiiert im Rahmen der Ruhr-Konferenz, gefördert vom Land Nordrhein-Westfalen - findet am Mittwoch, den 27.Oktober 2021 in Essen statt. Wir präsentieren Ihnen den neuen Look und ein attraktives Angebot des Ruhr-Netzwerks.   Freuen Sie sich auf neue Formen der Zusammenarbeit, den Austausch mit engagierten Unternehmen, sozialen Organisationen und Kommunen im Ruhrgebiet und gestalten Sie dieses schwungvolle Netzwerk aktiv mit. 

Faire Wirtschaft ist möglich!

online

Vortrag/ Diskussion Gemeinwohl-Ökonomie als neues Wirtschaftsmodell Online-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Melanchthon-Akademie Sprechen wir von einer lebenswerten Zukunft, steht vor allem die Wirtschaft in der Pflicht, mit dafür Sorge zu tragen. Doch dafür braucht es alternative Wirtschaftsmodelle wie etwa die Gemeinwohl-Ökonomie, die auf fairem Wirtschaften und Kooperation statt auf Konkurrenz beruht. Kern des Modells ist ... Weiterlesen ...

-

Gemeinwohlökonomie und kommunale Wirtschaftsförderung?

Nell-Breuning-Haus Wiesenstraße 17, Herzogenrath

Klimaschutz, Nachhaltigkeit, neue Mobilitätskonzepte, sparsamer Umgang mit Ressourcen: Diese Begriffe bilden heute gängiges Vokabular der Wirtschaftsförderung. Aber lösen die konkreten Ansätze und Maßnahmen das ein, was die Begriffe nahelegen? In unserem Workshop wollen wir dies eingehender untersuchen und diskutieren. So wollen wir Impulse für die Wirtschaftsförderung in den Kommunen der Städteregion Aachen sowie für den ... Weiterlesen ...

Greenpeace- und GWÖ-Jubiläum

Stadthalle Bielefeld Willy-Brandt-Platz 1, Bielefeld

Wir feiern dieses Jahr ein doppeltes Jubiläum und laden Dich ganz herzlich dazu ein: Greenpeace International blickt bereits auf 50 Jahre weltweites umwelt- und friedenspolitisches Engagement zurück, die internationale Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung auf 11 Jahre des Engagements für das „gute Leben für alle“. Aus diesem Grund zeigt Markus Mauthe seine neue Multivisionsshow „Welt im Wandel“. Der Umweltaktivist ... Weiterlesen ...

Europe Calling “Wirtschaft für das Gemeinwohl – Wie stärken wir die soziale und solidarische Wirtschaft?”

online

Eine Wirtschaft, die durch ihre Gewinne nur einige wenige reich macht, macht die Gesellschaft ärmer. Die soziale und solidarische Wirtschaft macht es anders. Ihr Ziel: Mit wirtschaftlichen Mitteln die Welt sozialer, nachhaltiger und demokratischer machen. Damit die sozial-ökologische Transformation gelingt, müssen wir diese Unternehmen und Initiativen stärken. Auch das Ampel-Sondierungspapier bekennt sich so dazu: “Zu ... Weiterlesen ...

Corona – Stresstest für die Gesellschaft – Wie wollen wir zukünftig wirtschaften? Gemeinwohlorientierung, Postwachstum, grünes Wachstum oder zurück zum Wachstumswahn?

online

Die Pandemie hat gezeigt, dass eine Verlangsamung in vielen Lebensbereichen und eine Reduktion des Konsums notgedrungen möglich und politisch umsetzbar war. Unserem ungebremsten Wachstumswahn ist für einen Moment der Stecker gezogen worden und viele Menschen haben das auch als Bereicherung empfunden. Der Wanderurlaub in den Bergen hat den Kurztrip nach Mallorca ersetzt, und es wurde ... Weiterlesen ...

Digitale Bildungsmethoden der Gemeinwohl-Ökonomie

online

Du bist in der politisch-ökonomischen Bildungsarbeit aktiv oder interessiert daran? Du findest Bildung für nachhaltige Entwicklung wichtig? Du willst das nachhaltige Wirtschaftsmodell der Gemeinwohl-Ökonomie sowie bewährte Bildungskonzepte dazu kennenlernen, die Du im virtuellen Raum nutzen kannst? Dann laden wir Dich herzlich zur Multiplikator*innen-Fortbildung zur GWÖ-Bildungsarbeit ein! Du lernst vielfältige Methoden zur Vermittlung rund um die ... Weiterlesen ...

Arbeitskreis Gemeinwohl-Ökonomie – online

online

Ziel dieses Arbeitskreises "Gemeinwohl Ökonomie" ist der Auf- und Ausbau einer Regionalgruppe in Essen. Wir werden die verschiedenen Aspekte des Konzepts "Gemeinwohl-Ökonomie" und die Anwendungsmöglichkeiten in unserer Stadt besprechen. Wer sich spontan daran beteiligen möchte, maile bitte an essen-ruhr@ecogood.org, wir schicken euch dann den Link zur Onlinebesprechung. Danke und bis bald, wir freuen uns über ... Weiterlesen ...

„Global nachhaltige Kommune Essen – wir sind auf dem Weg“

Café Central Theaterplatz 11, Essen

Der Rat der Stadt Essen hat am 22.09.2021 die Essener Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. An der Entwicklung haben über 60 Personen aus der Stadtverwaltung, Zivilgesellschaft, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft teilgenommen. Ausgangspunkt der Nachhaltigkeitsstrategie ist die besondere Bedeutung von Städten als bürgernächste Ebene für eine weltweite, nachhaltige Entwicklung: In Städten entscheidet sich, ob Nachhaltigkeit gelingen kann. Lokales Handeln ... Weiterlesen ...

Arbeitskreis Gemeinwohl-Ökonomie

online

Die Gemeinwohlökonomie (GWÖ) ist ein alternatives Wirtschaftsmodell, das im Jahr 2010 vom Österreicher Christian Felber ins Leben gerufen wurde und bereits weite Kreise gezogen hat. Das Konzept versteht sich als Aufbruch zu einer ethischen Marktwirtschaft, deren Ziel nicht die Vermehrung von Kapital, sondern ein gutes Leben für alle Lebewesen und den Planeten ist. Eckpfeiler der ... Weiterlesen ...